VFB Polch
 
Startseite
 
Aktuelles
 
Mannschaften
 
Clubmeisterschaft
 
Tennisheim
 
Sportsttten
 
Abteilungsleitung
 
Impressum
 
Banner
 

HERZLICH WILLKOMMEN

ber 30 Jahre Tennis in Polch

Vereinsheim_Gesellig.jpg PHTO0040a.jpg

Informieren Sie sich ber die Tennistrainingsmglichkeiten beim VfB Polch.

Fr Rckfragen steht Ihnen der Vorstand gerne zur Verfgung.


Aktuelles


Perspektivplanung 2018
Perspektivplanung 2018 ... " ber den Platz gleiten, den letzten Meter auf dem Sand rutschen und gegen alle Wahrscheinlichkeit den Ball doch noch mit einem Slice erwischen ... vorher aber gilt es Bilanz zu ziehen und eine Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Abteilungsvorstandes abzuhalten ... die Frhjahrsrenov... [weiterlesen]

Ende der Freiluftsaison 2017
Der Herbst hatte sehr schne Tage aber nunmehr werden die vier Tennispltze unserer Anlage an der Heinz-Gries-Strae und der Aspelerstrae abgerumt und geschlossen ... das bedeutet: Arbeitseinsatz fr alle Aktiven der Abteilung Tennis - Tennisblenden abnehmen, Netze, Pflegegerte, Bnke usw. abbauen, Laub und Grnb... [weiterlesen]

Kooperation mit der IGS Maifeld
Die Abteilung Tennis im VfB Polch hat mit der IGS Maifeld einen Kooperationsvertrag fr das kommende Schuljahr abgeschlossen. Die Schler der Ganztagsschule knnen nach Bedarf die Tennispltze des VfB Polch in der Nachbarschaft nutzen und werden auch im Rahmen einer AG an den Tennissport herangefhrt. Vielleicht fr... [weiterlesen]

Zurck in der B-Klasse ...
ist die Herren 50 der Abteilung Tennis im VfB Polch nach dem Aufstieg in 2016 in die nchsthhere Spielklasse der Medenspielrunde im Tennisverband Rheinland, denn die Mannschaft um Dietmar Kasperski besiegte zwar im spannenden Abstiegsduell die Mannschaft des TC Bad Salzig vor heimischer Kulisse mit 11:10, aber im G... [weiterlesen]

In Polch spielt man noch A-Klasse ...
aber nach der nicht unerwarteten Niederlage gegen den Tabellenfhrer TC Kisselbach mit 5:16 und einem berraschenden Sieg des TC Bad Salzig gegen TC Trier am vorletzten Wochenende mu die Herren 50 um Mannschaftsfhrer Dietmar Kasperski unbedingt im Heimspiel am letzten Spieltag gegen den unmittelbaren Konkurrenten von... [weiterlesen]